25 JAHRE RENT-A-GURU®

Seit mehr als 25 Jahren ist RENT-A-GURU® nun aktiv. Allen Geschäftspartnern & Freunden danken wir für die stets gute Zusammenarbeit!

EMail protected by SBL Advisory
Valid XHTML 1.0 Transitional
Valid CSS level 2.1

Rechtlicher Hinweis: Wer das unautorisiert liest, war wohl der falsche Empfänger

Vorab: Dieser Beitrag richtet sich an Sie, Herrn/Frau/Fräulein (bitte Name eintragen). An sie natürlich auch. Sowie an ihn.

Sicherlich ist es Ihnen auch schon mal passiert, dass in einer explizit an Sie adressierten Email neben der eigentlichen Mitteilung ein kleiner Anhang beigefügt war, welcher sich so — oder so ähnlich — liest:

Dieser eMail enthält streng vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind, der Inhalt nicht für Sie bestimmt ist oder Sie diesen eMail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diesen eMail rückstandslos. Das unerlaubte Kopieren, die irrtümliche Kenntnisnahme sowie die unbefugte und widerrechtliche Weitergabe dieses eMail ist nicht gestattet.

»und wird mit vermeintlich rechtlichem Dummbatz-Gebrabbel selbiger Art nicht unter 5 Jahren bestraft« möchte man noch hinzufügen.

Meine Güte! Da merkt man doch gleich, dass das ein Anwalt verfasst haben muss. Ja, das Leben ist schon schwierig in deren Paralleluniversum. Bezeichnenderweise stehen solche Sprüche dann auch noch unter der Mail (pardon, des Mail) und lassen so einem »nicht autorisierten Empfänger« gar keine andere Wahl (oder anderes Wahl?), als sich durch »den eMail« erstmal durchzulesen, um dann festzustellen, dass man das hätte gar nicht lesen dürfen.

Da fragt man sich natürlich — vorausgesetzt, man verfügt noch über einen Restfunken gesunden Menschenverstands — ob diese Leute diejenigen sind, die auch schon in der Schulzeit Zettelchen per Bankpost verschickt haben, auf denen der selbstreflexive Spruch »Wer das liest ist doof« stand oder ob es nur die in diesem Land zur Tugend erhobene Rechtsunsicherheit ist, die Leute zu derart merkbefreiten Zusätzen verleitet, von der Bezeichnung »ein eMail« einmal ganz abgesehen. Sowas könnte man ja auf die Papier, um der eine Umschlag drumrum gewickelt ist, gerade noch verstehen. Oder nicht mal das.

Nachtrag: Noch während ich dies schreibe, erreicht mich eine Mail, aus der hervorgeht, dass auch unsere Nachbarn in den Niederlanden solche Schulzettelschreiber kennen:

De informatie in dit document heeft een vertrouwelijk karakter en is dientengevolge uitsluitend bestemd voor de geadresseerde(n). Indien u niet als geadresseerde bent aangeduid, dient u zich te onthouden van kennisneming, openbaarmaking en verveelvoudiging van de informatie die dit document bevat. Indien dit document u kennelijk onbedoeld heeft bereikt, verzoeken wij u onverwijld contact met ons op te nemen en dit document te vernietigen. Aan dit bericht kunnen geen rechten worden ontleend.

Kann das mal jemand übersetzen bitte? Aber möglichst, ohne davon Kenntnis zu nehmen, das zu lesen oder gar unbefugt und widerrechtlich zu kapieren.

STARTSEITE | ÜBER UNS | SCHULUNGEN | NETZDIENSTE | PUBLIKATIONEN | REFERENZEN | IMPRESSUM

Copyright © 1996-2017 by RENT-A-GURU®